UWV News

24.02.2024 | Tolle Rennen in der Heita! Bei winterlichen Bedingungen konnten wir das Unterländer Kinder- und Schülerskirennen und unser Clubrennen durchführen. Danke an alle Helferinnen und Helfer, die uns tatkräftig unterstützt haben. Herzlichen Dank auch an die Bergbahnen Malbun für die sehr gut präparierte Piste und den Materialtransport und an Reto und Ronnie Vogt für den Support bei der Zeitmessung | Rangliste Unterländer Kinder- und Schülerskirennen | Rangliste Clubrennen


23.02.2024 | Wir freuen uns auf das morgige Unterländer Kinder- und Schülerskirennen und anschliessendem Clubrennen in der Heita im Malbun. Gemäss Wettervorhersage gibt es einen traumhaften Wintertag!

 

Weitere Infos:

Unterländer Kinder- und Schülerskirennen | UWV Clubrennen

 

Online-Anmeldung verpasst? Kein Problem:

Es kann morgen bei der Startnummernausgabe nachgemeldet werden.


27.02.2024 | Sechs Siege für den UWV! Heute wurde das 6. und 7. Rennen des MTF Nachwunchs Cups im Malbun gefahren. Die beiden Rennen wurden als Combi-Races ausgetragen.

 

Im 6. Rennen des MTF Cups fuhr Mia auf Rang 5, Saëlle auf Rang 8, Anouk auf Rang 12 und Anna auf Rang 13. Bei den Knaben U11 erreichte Ben den 7. Rang, Theo den 11., Nico den 13. und Gian den 17. Rang. Im zweiten Rennen des Tages konnte sich Mia auf den 6. Rang, Saëlle auf den 9., Anouk auf den 11. und Anna auf den 14. Rang platzieren. Bei den Knaben klassierte sich Ben auf dem 6., Theo auf dem 7., Nico auf dem 12. und Gian auf dem 22. Rang. 

 

In der Kategorie U11 konnte Elin das Rennen für sich entscheiden. Malea fuhr bei den Mädchen U14 auf Rang 8 und Naomi (U16) erreichte den 5. Rang. Bei den Knaben U14 gewann Luca das Rennen, Marco fuhr auf Rang 3,  Mael auf Rang 4 und Nils auf Rang 9. Auch das zweite Rennen konnte Elin gewinnen. Ebenfalls konnte Malea (U14) zuoberst auf's Podest steigen. Naomi (U16) fuhr nochmals auf Rang 5. Bei den Knaben gab es mit Luca und Marco einen Doppelsieg in der Kategorie U14, Nils fuhr auf Rang 6. Bei den Knaben U16 gewann Damian das Rennen.

 

MTF6 RS Malbun RS U11MTF6 Malbun  RS U12-16 | MTF7 Malbun RS U11 | MTF7 Malbun RS U12-16


14.02.2024 | Erfolgreicher Talentecup 2024! An den diesjährigen Rennen des Heidegger-Talentecups erreichten unsere Kids tolle Ergebnisse und waren mit viel Einsatz und Spass dabei. Die fünf Rennen, zwei Riesenslaloms, zwei Slaloms und ein Vielseitigkeitsbewerb wurden an drei Tagen ausgetragen. Zur Belohnung gab es an der Siegerehrung es tolle Preise und den begehrten Talentcup-Pulli.

 

Bei den jüngsten Mädchen 15/16 konnte Mia mit vier Siegen die Cupwertung für sich entscheiden. Lillian fuhr auf Rang 12, Lorena auf Rang 13 und Leia auf Rang 14. Bei den Knaben 15/16 erreichte Ben den 18. Rang. Bei den Mädchen 13/14 konnte sich Saelle mit Rang 3 auf's Podest. Anouk, Anna und Selina belegten die Ränge 5 bis 7, Anabelle fuhr auf Rang 9 und Sophia auf Rang 14. Bei den Knaben 13/14 gab es gleich zwei Podestplätze für den UWV. Theo sicherte sich Rang 2 und Ben Rang 3. Weiters erreichte Nico den 5. Rang, Timo Rang 10, Gian Rang 11, Raphael Rang 15 und Simon den 26. Rang. Bei den Mädchen des Jahrgangs 12 gewann Elin alle fünf Rennen und fuhr somit souverän den Gesamtsieg ein. Jana fuhr auf Rang 5 | Rennen 1 | Rennen 2 | Rennen 3 | Rennen 4 | Rennen 5 | Gesamtwertung | Galerie


07.02.2024 | Schlag den Star! Viel Spass und Erfolg hatten unsere UWV-Schüler an den diesjährigen Schulskimeisterschaften im Malbun. Dieses Jahr gab es unser Aushängeschild Marco Pfiffner zu schlagen | Schulskisportmeisterschaften 2024


05.02.2024 | Es kann angemeldet werden! Das Unterländer Kinder- und Schülerskirennen findet am Samstag, 24. Februar 2024 im Malbun auf der Heitapiste statt. Am Nachmittag führen wir unser Clubrennen durch. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.

 

Weitere Infos und Anmeldung:

Unterländer Kinder- und Schülerskirennen | UWV Clubrennen


05.02.2024Erfolgreicher Sonntag mit insgesamt 14 Podestplätzen für unsere UWV-Athletinnen und Athleten! Gestern fand das 4. und 5. Rennen des MTF Micomp Nachwuchscups im Malbun statt. Es wurden zwei Riesenslaloms gefahren.

 

Am 4. Rennen des MTF Cups in der Kategorie U11 konnten Mia und Theo je einen 3. Rang herausfahren. Nico erreichte Rang 5, Ben Rang 7, Gian Rang 11, Timo fuhr auf den 17. und Tiago auf den 22. Rang. Am 5. Rennen fuhr Mia auf den 7. Rang. Theo schaffte als Zweiter erneut des Sprung auf's Podest. Ben klassierte sich als 4., Nico wurde 7., Gian 11., Timo 18. und Tiago fuhr auf Rang 24. | MTF4 RS Malbun U11 | MTF5 RS Malbun U11

 

In den Kategorien U12 bis U16 konnte Elin (MU12) beide Rennen für sich entscheiden. Jana belegte jeweils Rang 8. Bei den Mädchen U14 gelang auch Malea der Doppelsieg. Ebenfalls konnte Marco (KU14) beide Rennen für sich entscheiden. In der gleichen Kategorie erreichte Luca zweimal den 2. Rang und Mael klassierte sich zweimal als Dritter. Nils fuhr im 5. Rennen auf Rang 7. Bei den Knaben U16 konnte Damian das zweite Rennen für sich entscheiden | MTF4 RS Malbun U12-U16 | MTF5 RS Malbun U12-16


Foto LSV
Foto LSV

03.02.2024 | Top-Ten Rangierungen am Alpe Cimbra Cup! Am 53. Int. Alpe Cimbra FIS Children Cup im Folgeria (It) verpasste  Luca (U14) im Riesenslalom das Podest nur knapp und klassierte sich auf Rang 4. Sein Bruder Marco fuhr auf Rang 14. Malea rangierte sich bei den Mädchen U14 auf dem 10. Rang. Im Slalom steigerte sich Malea und erreichte den 6. Rang. Marco fuhr auf Rang 15. Luca und Damian (U16) schieden im Slalom leider aus. Im Riesenslalom konnte sich Damian nicht für den 2. Lauf qualifizieren | Alpe Cimbra 2024 


Foto LSV
Foto LSV

25.01.2024 | Marco fährt im Europacup auf's Podest! Nach dem 25. Rang im Super-G fährt Marco an der heutigen Europacup-Abfahrt im italienischen Tarvisio hinter Lars Rösti (SUI) und Luis Vogt (GER) auf Rang 3 | EC Super-G Tarvisio | EC DH1 Tarvisio |

 

26.01.2024 | An der zweiten Abfahrt in Tarvisio fuhr Marco auf den 8. Rang und konnte sich weitere Europacup-Punkte gutschreiben lassen | EC DH2 Tarvisio


Foto LSV
Foto LSV

24.01.2024 | Weiteres Glanzresultat von Noah an den YOG in Südkorea! Schon im ersten Lauf des Riesenslaloms konnte er sich mit der Startnummer 39 auf den 25. Rang nach vorne arbeiten. Im Zweiten nutzte er die frühe Nummer und fuhr die 7. Laufzeit, sodass es für den 15. Schlussrang reichte | YOG GS Gangwon

 

25.01.2024 | Im abschliessenden Slalom konnte sich Noah wie im Riesenslalom tags zuvor mit der hohen Startnummer 45 nach dem ersten Lauf auf den 30. Rang vorarbeiten. Dadurch konnte er den 2. Lauf eröffnen. Wieder nutzte er dies optimal und verbesserte sich auf den 16. Schlussrang | YOG SL Gangwon


Foto International Olympic Committee
Foto International Olympic Committee

22.01.2024 | Noah fährt an den YOG im Super-G auf Rang 28! Bei seinem ersten Einsatz an den Olympischen Jugendspielen in Gangwon belegt Noah im Super-G den 28. Rang. In der heutigen Kombination schied er nach einem erneuten 28. Rang im Super-G im Slalom leider aus | YOG Super-G Gangwon | YOG Alpine Combined Gangwon


Foto Keystone
Foto Keystone

21.01.2024 | Marco fährt in Kitzbühel knapp an den Punkten vorbei! Mit einem 36. Rang am Freitag und einem 39. Rang am Samstag konnte Marco an den beiden Abfahrten in Kitzbühel leider keine Weltcuppunkte sammeln. Am Freitag verpasste er nach sehr guten Abschnittszeiten im oberen Teil den 30. Rang um nur 0.17 Sek. | WC Abfahrt 1 Kitzbühel | WC Abfahrt 2 Kitzbühel


21.01.2024 | Am zweiten und dritten MTF Ski Nachwuchs Cup Rennen gab es insgesamt 9 Podestplätze für die UWV-Athletinnen und Athleten! Bei herrlichem Winterwetter führte der UWV zwei Slaloms im Rahmen des MTF Ski Nachwuchs Cups durch. Ein herzliches Dankeschön geht an den OK-Chef Cede Wagner und seinen unzähligen Helferinnen und Helfern, den Bergbahnen Malbun und an Philipp Hasler, dem verantwortlichen des MTF Ski Nachwuchs Cups.

 

Das 2. Rennen des Cups konnte Mia die Kategorie MU11 für sich entscheiden. Anna erreichte in der gleichen Kategorie den 6. Rang.  Bei den Knaben U11 fuhr Theo auf den 5. Rang, Nico auf den 7., Gian auf den 10., Rafael auf den 11. und Timo auf den 12. Rang. Bei den Mädchen U12 erreichte Jana den 6. Rang und Naomi (MU16) den 4. Rang. Bei den Knaben U14 gingen alle Podestplätze an den UWV. Marco siegte vor Luca und Nils. Mael fuhr auf den 7. Rang | MTF2 SL U11 | MTF2 SL U12-U16

 

Im 3. Rennen belegte bei den Mädchen U11 Mia den 5., Anouk den 6., und Anna den 8. Rang. Bei den Knaben schaffte Theo mit dem 3. Rang den Sprung auf's Podest. Weiters fuhr Nico auf den 8. Rang, Gian auf den 13., Timo auf den 15., Rafael auf den 17. und Tiago auf den 18. Rang. Die Kategorie U12 konnte Elin gewinnen und Jana rangierte sich auf dem 6. Rang. Naomi (MU16) fuhr als Dritte auf's Podest. Bei den Knaben U14 gab es einen Doppelsieg. Diesmal gewann Luca vor Marco | MTF3 SL U11 | MTF3 SL U12-U16


14.01.2024 | Weiterer Sieg für Malea am Migros-GP in Arosa! Am Sonntag fuhr Malea am Mirgos-GP in Arosa auf Rang 1 der Kategorie Mädchen 2010. Damian erreichte bei den Knaben 2009 den 7. Rang | Migros GP Arosa


13.01.2024 | Tolle Leistung von Malea am 1. Interregionsrennen am Flumserberg! Am ersten Riesenslalom der Interregion Ost schaffte es Malea auf den 6. Rang. Bei den Knaben fuhr Damian auf den 21. und Luca auf den 26. Rang. Alle drei fahren diese Saison gegen ein bzw. zwei Jahre ältere Läuferinnen und Läufer.

 

Am ersten Interregions-Slalom erreichete Malea den 22. Rang. Luca klassierte sich bei den Knaben auf dem 19. Rang | Interregion Ost RS 1 | Interregion Ost SL 1


08.01.2024 | Doppelsieg für Malea am Flumserberg! An den beiden SSW Raiffeisen Cup Slaloms in den Flumserbergen konnte Malea beide Rennen für sich entscheiden. Damian klassierte sich im ersten Rennen auf dem 10. Rang | SSW Raiffeisen Cup SL 1 | SSW Raiffeisen Cup SL 2


07.01.2024Podestplätze für Elin und Marco! An den ersten beiden Regio-Mini-Cup Davos-Prättigau Rennen in Grüsch konnte sich Mia bei den Mädchen U11 als 7. und als 5. rangieren. Nico erreichte die Ränge 16 und 14. Am ersten Combi-Race des Regio-Cups Davos-Prättigau konnte Elin (MU12) den Sieg einfahren. Ebenfalls stand Marco bei den Knaben U14 als Zweiter auf dem Podest. Mael fuhr auf den 8. Rang. Im zweiten Rennen kassierte sich Elin als Zweite und Marco fuhr auf Rang 4 | Regio-Mini-Cup Davos Prättigau 1 | Regio-Mini-Cup Davos-Prättigau 2Regio-Cup Davos-Prättigau 1 | Regio-Cup Davos-Prättigau 2


06.01.2024 | Mia fuhr knapp am Podest vorbei. Am ersten Rennen des Kids-Cup Davos-Prättigau in Grüsch fuhr Mia bei den Mädchen 2 auf den 4. Rang. Anna klassierte sich bei den Mädchen 3 auf dem 38. Rang. Ben erreichte bei den Knaben 3 auf dem 16. Rang und Gian den 51. Rang | Kids-Cup Davos-Prättigau RS


06.01.2024 | Naomi und Nils vertraten Liechtenstein am 81. JUSKILA in der Lenk.


Janik und Noah 📷 LOC
Janik und Noah 📷 LOC

05.01.2024 | Vom 19. Januar bis zum 1. Februar 2024 finden die Winter Youth Olympic Games (YOG) in der südkoreanischen Provinz Gangwon statt. Liechtenstein wird mit Noah Gianesini im Ski Alpin und mit Janik Brunhart im Langlauf vertreten sein. Noah wird in allen vier Alpinrennen starten. 

 

Progamm:

21. Januar 2024: Super-G

22. Januar 2024: Alpine Kombination

24. Januar 2024: Riesenslalom

25. Januar 2024: Slalom

 

Herzliche Gratulation zur Selektion und viel Erfolg in Südkorea!


30.12.2023 | Auch dieses Jahr fand zwischen Weihnachten und Neujahr der 3-tägige Kinderskikurs im Malbun statt. Über 70 motivierte junge Skisportlerinnen und Skisportler waren bei sehr guten Wetter- und Pistenbedingungen dabei und konnten ihre Fähigkeiten auf den Skis nochmals verbessern.

 

Kinder, die jeweils am Samstag mit unserer Fungruppe mitfahren möchten, können sich bei unserem Jugendleiter Dario Schio unter schio_dario@icloud.com oder +41 79 685 36 78 anmelden.

28.12.2023 | Fototermin am 3-tägigen Kinderskikurs :) Video


18.12.2023 | Tolle Resultate der UWV-Athleten am 13. Internationalen Jugendskirennen 'Silvano Beltrametti' in der Lenzerheide! Beim Rennen am Samstag der Kategorien U9 bis U12 konnte Elin ihre Kategorie U12 klar für sich entscheiden und fuhr die Tagesbestzeit der Mädchen. Mia erreichte bei den Mädchen U9 den 4. Rang. Nico (U10) klassierte sich auf dem 16. Rang und Theo (U11) auf dem 25. Rang. Am Sonntag starteten die Kategorien U14 und U16. Malea sowie Marco (beide U14) verpassten das Podest knapp und klassierten sich jeweils auf dem 4. Rang. Nils fuhr bei den Knaben U14 auf den 41. Rang | 13. Int. Jugendskirennen 'Silvano Beltrametti' U9 - U12 | 13. Int. Jugendskirennen 'Silvano Beltrametti' U14 und U16


 

 

 

19.11.2023 | Es kann angemeldet werden!

 

Vom 27. bis 29. Dezember 2023 findet wieder der beliebte

3-tägige Kinderskikurs im Malbun statt | Infos 

 

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Es freut uns riesig, dass wir dieses Jahr über 70 Kinder an unserem Kurs begrüssen dürfen. Die Teilnehmer erhalten ein Mail mit den weiteren Details.


 

15.11.2023 | Wer noch etwas für den bevorstehenden Winter sucht oder etwas im Keller hat, was nicht mehr gebraucht wird, kann dies auf skibörse.ski kaufen oder verkaufen. Bis zum 30. November 2023 können alle, die ein Inserat veröffentlichen, beim Wettbewerb mitmachen. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.


16.10.2023 | Wir haben noch Aktion pro Ski Lose! Auch dieses Jahr gibt es tolle Preise zu gewinnen. Darunter zwei Autos und weitere 18 Bargeld- und Naturalpreise. Die Lose können hier oder direkt bei Birgit (Tel. 792 99 77) bestellt werden. Vielen Dank und viel Glück!


10.10.2023 | Tolle erste FIS-Resultate in Litauen. Noah und Fabio haben sich bei ihren ersten FIS-Rennen sehr gut geschlagen. Noah konnte bei vier Slaloms in der Halle von Druskininkai die Ränge 4, 12 und 13 herausfahren. Fabio kassierte sich auf den Rängen 20, 21 und 23. 


17.09.2023 | Tolle Stimmung bei herrlichem Wetter an der diesjährigen Clubwanderung. Kapp 50 wanderlustige UWVler waren bei der Wanderung zum Nendler Sägaweiher mit anschliessendem Grillieren dabei


16.09.2023 | Tolle Erfolge erzielten die drei gemischten Teams der Liechtensteiner Skiclubs am Finale der Swissski Summer Challenge in Rotkreuz. Das Team mit Elin, Mael und Marco erkämpfte sich bei den Juniors den hervorragenden 6. Rang |     Rangliste


Die diesjährige Aktion Pro Ski des Liechtensteiner Skiverbands läuft. 

 

Die Aktion Pro Ski unterstützt die Alpin- und Langlaufförderung des Liechten­steinischen Skiverbandes. Ein Jahreslos kostet CHF 200.– und nimmt an allen 10 Ziehungen mit jeweils zwei Preisen teil. Es gibt maximal 2000 Jahreslose. In diesem Jahr kommen wieder ein Top-Auto, 10 Bargeldpreise und 9 Naturalpreise zur Verlosung.

 

Lose können hier bestellt werden. Vielen Dank und viel Glück!


02.09.2023 | Der erste Sieg und weitere Podestplätze sind schon eingefahren! Beim heutigen Duathon im Steg konnte Luca die Kategorie KU14 für sich entscheiden. Elin (MU12) rangierte sich auf dem 2. Platz, Mael (KU14) und Ben (KU11) klassierten sich als dritte ihrer jeweiligen Kategorie | Rangliste | Fotos


31.08.2023 | Am Sonntag, 17. September 2023 findet die Clubwanderung zum Nendler Sägaweiher statt. Wir laufen um 11 Uhr bei der Nendler Holzerhütte los und grillieren bei der Feuerstelle beim Sägaweiher. Für die Getränke sorgt der UWV. Unsere Trainer führen mit den Kindern ein Training durch und wer Lust hat, kann für eine Abkühlung die Badesachen einpacken | Weitere Infos | Anmeldung


20.06.2023 | Die ersten Erfolge der neuen Saison konnten unsere Kids an der Swiss-Ski Summer Challenge in Schiers feiern. Clubübergreiffend war Liechtenstein mit 52 Kindern in 13 Team vertreten. In der Kategorie Juniors (2011 - 2013) standen gleich zwei Liechtensteiner Teams auf dem Podest. Bei den Youngsters (2014 - 2016) gab es mit dem 3. Rang ebenfalls eine Podestplazierung. Somit konnten die Kids 3 Finaltickets ergattern | Rangliste Swiss-Ski Summer Challenge Schiers | Fotos


25.05.2023 | An der 88. Generalversammlung des UWV wurden Jasmine Marxer (Sektretärin) und Thomas Dürr (Beisitzer) neu in den Vorstand gewählt. Dario Schio übernimmt wieder den Chef Jugend und Silvan Marxer den Posten des Materialwarts. Gratulation den neu gewählten und vielen Dank für die Bereitschaft sich für den UWV einzusetzen. Leider mussten wir Sandra Schädler nach 17 Jahren Vorstandstätigkeit verabschieden. Vielen herzlichen Dank für die tolle Zeit und deinen grossen Einsatz!